Aktuelles


Aufgrund betrieblicher Maßnahmen in unserem Verbandsgebiet und bei unseren Vorlieferanten kommt es im Jahresverlauf zu Veränderungen der Wasserqualität. Im Wesentlichen ist davon die Trinkwasserhärte betroffen. Alle Grenzwerte der Parameter der Trinkwasserverordnung werden weiterhin eingehalten.

Veränderung der Wasserqualität im Versorgungsbereich Sulzfeld

Im Versorgungsbereich Sulzfeld wurde Ende März 2018 aufgrund betrieblicher Maßnahmen das Mischungsverhältnis im Wasserwerk Sulzfeld verändert. Die Gesamthärte des verteilten Trinkwassers liegt nun bei ca. 25 °dH. Betroffen sind Abnehmer der Fernwasserversorgung Franken in den Landkreisen Kitzingen, Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim und Würzburg.

Veränderung der Wasserqualität im Versorgungsbereich Haslach

Im Versorgungsbereich Haslach wird aufgrund betrieblicher Maßnahmen ab Mitte April 2018 das Mischungsverhältnis verändert. Die Gesamthärte des verteilten Trinkwassers wird schwanken. Betroffen sind Abnehmer der Fernwasserversorgung Franken im westlichen Teil des Landkreises Ansbach.

Welche von der Fernwasserversorgung Franken versorgten Ortsteile in den jeweiligen Versorgungsbereichen liegen, finden Sie hier »


Bei Fragen zur Wasserqualität stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des akkreditierten Betriebslabors gerne zur Verfügung.

Akkreditiertes Betriebslabor der Fernwasserversorgung Franken
Tel.: 09321 8678
Fax: 09321 924420
labor@fernwasser-franken.de


Die aktuellen und wichtigsten Trinkwasserparameter für das Jahr 2018 finden Sie unter Wasseranalyse »